Dienstag, 19. März 2013

Belladonna

Hallo Schönheiten,

ich habe wieder ein Buch geschafft und zwar war dieses von Karin Slaughter Belladonna. Meine Lese Challenge könnt ihr hier verfolgen.



Aktuell lese ich von Jodi Picoult Dennoch ist es Liebe. Sobald ich dieses durch habe bekommt ihr eine Review. Schaut doch mal bei goodreads vorbei. Da könnt ihr immer sehen was ich gerade lese und wie ich es bis jetzt finde. Würde mich freuen wenn wir uns da sehen.

Das Buch ist im blanvalt Verlag erschienen und kostet 9,95 €. 478 Seiten hat das Buch.

Kurzbeschreibung:
Sara Linton, Kinderärztin im Krankenhaus des verschlafenen Heartsdale und bei Bedarf auch Gerichtspathologin, findet in einer Restauranttoilette die schwer verletzte Sybil Adams mit zwei tiefen gekreuzten Schnitten im Bauch. Alle Versuche, die beliebte Collegeprofessorin zu retten, sind vergebens. Bei der Autopsie muss Sara feststellen, dass Sybil auf grauenhafte Weise misshandelt wurde. Dass das Opfer blind und damit fast wehrlos war, macht die Tat noch entsetzlicher … 

Dies ist Karin Slaughter Debütroman. Am Anfang fand ich es sehr zäh und lahm bis man richtig in die Geschichte gefunden hat. Ich lese immer in meinen Pausen auf der Arbeit und bei diesem Buch war es an einigen Stellen wirklich widerlich. Aber gut es ist ja ein Thriller hätte ich auch vorher wissen können. Wenn man erstmal in der Geschichte ist, ist es ganz gut. Dennoch schreibt sie sehr langatmig, aber trotzdem an den wichtigen Stellen spannend. Obwohl ich die Geschichte auf 300 Seiten hätte kürzen können. 

Wer auf Thriller steht und es nicht schlimm findet wenn er sich an manchen Stellen ekelt dann ist dieses Buch was für euch. Ich kann keine Empfehlung oder eine Entpfehlung aussprechen. Da meine Meinung zu diesem Buch auch sehr auseinander geht. 

Habt ihr dieses Buch auch gelesen? Was ist eure Meinung?

Kommentare:

  1. gelesen habe ich es nicht und bisher auch noch nichts davon gehört....
    allerdings werde ich es wohl auch nicht lesen weil ich thriller nicht mag , besonders wegen der teilweise ekeligen stellen....

    AntwortenLöschen
  2. Thriller sind mir zu gruselig :D
    Aber klingt interssant.

    AntwortenLöschen
  3. Ich selber habs NOCH nicht gelesen aber meine Mum liest Karin Slaughter super gern und ist eigentlich immer begeistert, leider komm ich kaum noch dazu zu lesen -.-

    LG Fio
    http://fiobeauty.blog.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich selber lese leider kaum aber meine Mum hat schon viele Bücher von Karin Slaughter gelesen und war immer begeistert :)

    LG Fio
    http://FioBeauty.blog.de/

    AntwortenLöschen
  5. Also ich persönlich hab die Buchreihe um Sara Linton und Jeffrey Tolliver nur so verschlungen! Super Bücher, ich mags wenns schön blutig und abartig wird :D (in Büchern, versteht sich)

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag den Stil der Autorin.Werde mir das Buch sicherlich auch noch kaufen =)
    Ich hab dich mal zu meiner Leseliste geadded ;) Würde mich über eine Verfolgung deinerseits auch freuen.

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Philosphien, Gedanken, Fetzen, Erinnerungen, Auf-der-Zunge-Liegendes .. kann hier losgeworden werden.
Solannge du fair bleibst und meine Leser achtest, so wie sie es auch mit dir tun würden.
xoxo